Foto Lehrerfortbildung red
Dienstag, den 24. Oktober 2017, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Eine Fortbildung zum Kennenlernen des neuen Schulklassen-Angebots und zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. 

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gehört zu den zukunftsfähigen Bildungskonzepten und legt den Schwerpunkt auf die Förderung unterschiedlichster Kompetenzen der Schüler*innen, wie im sozialen Bereich, im Werteverständnis oder im vernetzten Denken und Handeln.

Diese Kompetenzen spielen insbesondere im neuen Lehrplan PLUS eine zentrale Rolle. Das Freilichtmuseum Finsterau bietet für alle Schularten und Jahrgangsstufen (insbesondere von der Grundschule bis zur 10. Jahrgangsstufe) ein kompetenz- und lehrplanorientiertes Bildungsprogramm mit Ausrichtung auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an.

Inhalte der Fortbildung:

• Entstehung der „Nachhaltigen Entwicklung“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

• Kennenlernen und Ausprobieren des neuen BNE-Schulklassen-Angebots „Was erzählt mein Kleiderschrank“.

• Kurze Demonstration der Schulklassen-Angebote „Vom Schaf zum Filzobjekt“, „Vom Flachs zum Leinen“ und „Muster an die Wände“ 

Anmeldung erforderlich bis zum 19. Oktober 2017 per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder über FIBS (Fortbildungen in bayerischen Schulen).

Weitere Infos:https://www.freilichtmuseum.de/aktuelles-1/termine/event/lehrerfortbildung

 

Kontakt

Wirtschaftsforum der Region Passau

Kultur- und Schulservice Passau Stadt & Land
Projektleitung: Elisabeth Ernst

Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 30, 94032 Passau

Tel: +49 (0)851 966 256 11
E-Mail: elisabeth.ernst@wifo-passau.de

Zum Seitenanfang