Stadt Passau http://ks-pa.de/ 2016-04-04T09:28:28+02:00 Athanor Akademie Wirtschaftsforum http://ks-pa.de/index.php/kulturinstitutionen/330-athanor-akademie <p>Die Athanor Akademie steht seit 22 Jahren für innovative Wege&nbsp;der Ausbildung in den Fachrichtungen Schauspiel und Regie.</p> <p>Mit ihrer einzigartigen Parallelführung des Unterrichts für Theater UND Film, versteht sie sich als ein Labor zur Erforschung und Umsetzung von Ideen und Prozessen innerhalb des heute immer vielfältigeren Bereichs des Theater-, Film- und medialen Schaffens.</p> <p>Seit 2014 hat die Akadamie die neu renovierten Räumlichkeiten der ehemaligen Grundschule in Passau Grubweg bezogen. Dort ist auch eine hochprofessionelle Theaterbühne für ca. 100 Besucher entstanden.</p> <p>Die Athanor Akademie bietet für Schulen unterschiedliche Workshopformen an zu den Themen:</p> <p>Spiele und Improvitation&nbsp;<br />Clown und Puppen<br />Atem und Stimme&nbsp;<br />Singen und Rhythmus<br />Sprechen und Lesen<br />Schauspiel<br />Regie<br />Dokumentation und Schnitt</p> 2016-04-04T09:28:28+02:00 Passauer Tanztage Wirtschaftsforum http://ks-pa.de/index.php/kulturinstitutionen/331-passauer-tanztage <p>&nbsp;<br /><img src="/images/sobipro/entries/331/Andreas_Schloegl_2_web.jpg" alt="Andreas Schloegl 2 web" width="250" height="166" style="font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 11px; line-height: normal; margin: 2px 4px; float: left;" />Das Passauer Tanztheater wartet auch 2016 wieder mit spannenden Konzepten auf:</p> <p>11. Passauer Tanztage und Tanzrausch³</p> <p>Mit der Kompanie „Tanzrausch³“ erhalten die talentiertesten Tänzer und Tänzerinnen Passaus erstmalig die Gelegenheit professionelle Bühnenluft zu schnuppern. Die Förderung des Nachwuchses liegt uns dabei besonders am Herzen. Die Talente bekommen sogar im Rahmen der Arbeiten kostenlose Trainingsstunden.</p> <p>Die Kompanie entwickelt gerade mit insgesamt 5 Tänzerinnen und 3 Tänzern ihr neues Projekt. Eine Arbeit zum Thema Bier mit dem Titel „Suri“. Die Premiere ist am 1. Juli 2016 in Aldersbach im Rahmen der bayerischen Landesausstellung. Eine Auftragsarbeit des Bezirkes Niederbayern.<br />Mit dem Projekt „Tanz an Schulen“ werden wir erstmalig mit Bühnenprofis und Choreographen an Schulen gehen und mit Schülern, insbesondere auch mit nicht deutschstämmigen Kindern eine integrative Arbeit entwickeln.</p> <p><img src="/images/sobipro/entries/331/Eva_Simmeth_1.jpg" alt="Eva Simmeth 1" width="221" height="166" style="font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 11px; line-height: normal; margin: 2px 4px; float: left;" />1:1 Solotanzreihe<br />Tänzer treffen Musiker und Künstler<br />Der künstlerische Höhepunkt wird ein städteübergreifendes Tanztauschprojekt in Bayern sein - „Transformance CityXChange“. Dieser findet am 14.10.2016 im Stadttheater Passau statt.<br />Tanzbüro München, Tanzzentrale der Region Nürnberg e. V., Tanzstelle R e. V. - Regensburg, Passauer Tanztage in Kooperation mit:&nbsp;Tanztendenz München e. V., Theater Hoch X, Schleudertraum 12 - Regionales Tanzfestival, Tanz_Denken. Choreografie und Kommunikation, Dachverband Tanz Deutschland, Tafelhalle Nürnberg, Tanznetz.de/Tanzportal Bayern</p> <p>&nbsp;</p> <p><br />Weitere Informationen finden Sie unter:<br />www.passauer-tanztage.de<br />www.facebook.com/PassauerTanztage (öffentlicher Zugang)</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> 2016-05-11T12:34:04+02:00 Museum Moderner Kunst in Passau Wirtschaftsforum http://ks-pa.de/index.php/kulturinstitutionen/341-museum-moderner-kunst-in-passau <p><img src="/images/sobipro/entries/341/Logo_MMK_klein.jpg" alt="Logo MMK klein" width="263" height="98" style="margin: 2px 4px; float: left;" /></p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p>In einem der schönsten Altstadthäuser Passaus ist seit 1990 das Museum Moderner Kunst - Wörlen beherbergt.Auf drei Etagen werden in einzigartigem Ambiente jährlich rund zehn Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert.</p> <table style="height: 127px; width: 656px;"> <tbody> <tr> <td>&nbsp;<img src="/images/sobipro/entries/341/Raupenlogo.jpg" alt="Raupenlogo" width="143" height="75" style="display: block; margin-left: auto; margin-right: auto;" /></td> <td>&nbsp; <p style="margin-top: 5pt; margin-right: 0cm; margin-bottom: 5pt; text-align: center; line-height: normal; background-image: initial; background-attachment: initial; background-position: initial; background-repeat: initial;"><span style="font-size: 12pt;"><strong><span style="font-size: 18pt; font-family: 'Titillium Maps'; color: #7ba428;">Museumspädagogik zur Sammlung des MMK</span></strong></span></p> </td> </tr> </tbody> </table> <p>Die museumspädagogische Abteilung gehört dabei seit vielen Jahren zum festen Bestandteil. Ihre Aufgabe ist es, Groß und Klein an die moderne und zeitgenössische Kunst heranzuführen. Zu diesem Zweck hat das Museum Moderne Kunst in Passau ein umfassendes Angebot erarbeitet, aus dem Sie &nbsp;wählen können.</p> <table style="height: 19px; width: 791px;"> <tbody> <tr> <td><img src="/images/sobipro/entries/341/Spachtelworkshop_web.JPG" alt="Spachtelworkshop web" width="350" height="227" /></td> <td><img src="/images/sobipro/entries/341/In-der-Ausstellung_web.JPG" alt="In der Ausstellung web" width="350" height="243" style="margin: 10px; float: right;" /></td> </tr> </tbody> </table> <p>&nbsp;</p> <p>Foto: Toni Scholz (Außenansicht MMK) und Museum Moderner Kunst</p> 2016-05-11T12:17:44+02:00 Landestheater Niederbayern Wirtschaftsforum http://ks-pa.de/index.php/kulturinstitutionen/342-landestheater-niederbayern <p>Das Landestheater Niederbayern ist ein Zwei-Sparten-Theater mit Sitz in Landshut (Intendanz und Schauspielabteilung) und Passau (Musikalische Abteilung). Neben den zwei Hauptspielstätten bespielt das Theater regelmäßig das Theater am Hagen in Straubing sowie im Abstecherbetrieb weitere Veranstaltungsorte im Bäderdreieck. Intendant des Landestheaters Niederbayern ist seit 2002 Stefan Tilch, Generalmusikdirektor ist der Brite Basil H. E. Coleman.</p> <p>Das Landestheater Niederbayern wurde 1952 als Zweckverband „Niederbayerisches Städtebundtheater“ gegründet, den aktuellen Namen führt das Theater seit 2008. Das Theater beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter und produziert pro Spielzeit in der Regel 15 bis 17 Neuproduktionen aus den Sparten Oper und Operette, Musical, Schauspiel und Kindertheater. Dazu kommen pro Spielzeit mehrere Sinfoniekonzerte und Galakonzerte sowie eine unterschiedlich umfangreiche Kammermusikreihe.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Das Landestheater Niederbayern erfährt wegen seines oft sehr ambitionierten Spielplanes überregionale Aufmerksamkeit – regelmäßig finden sich darin Werke, die man zu Recht als absolute Raritäten bezeichnen darf: „Francesca da Rimini“ von Riccardo Zandonai, „Adriana Lecouvreur“ von Francesco Cilea, „La Rondine“ von Giacomo Puccini, „Orlando furioso“ von Antonio Vivaldi, „Luci mie traditrici“ von Salvatore Sciarrino oder „Der Gefangene“ von Luigi Dallapiccola. Besonders die 2008 aufgenommene, siebenteilige Reihe mit Opern von Vincenzo Bellini und der Monteverdi-Zyklus trugen den Namen des Theaters weit über die Grenzen Niederbayerns hinaus. Aktuelles Highlight im Programm des Landestheaters ist die niederbayerische Erstaufführung von Richard Wagners Musikdrama „Tristan und Isolde“ in der Spielzeit 2015/2016.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Besonderes Augenmerk legt das Theater auf die Pflege des Kinderrepertoires. Immer in der Weihnachtszeit spielt das Schauspielensemble eine Märchenproduktion, seit mehreren Jahren produziert auch die Musikalische Abteilung ein eigenes Stück für die ganze Familie. Die Dramaturgen des Theaters besuchen auf Wunsch gerne Schulklassen und besprechen Theaterbesuche vor oder nach, geben Schulführungen durch das Theater oder beraten Schultheatergruppen bei der Erarbeitung eigener Projekte.</p> 2016-04-25T14:39:51+02:00 OberhausMuseum Passau Wirtschaftsforum http://ks-pa.de/index.php/kulturinstitutionen/355-oberhausmuseum-passau <p><img src="/images/Bilder-Institutionen/Veste-Oberhaus2.jpg" alt="Veste Oberhaus2" width="280" height="186" style="margin: 6px; float: left;" />Gegründet 1219 und über Jahrhunderte erweitert, ist die Veste Oberhaus ein imposantes europäisches Kulturdenkmal. In dieser Burganlage hoch über der Passauer Altstadt auf dem Georgsberg befindet sich das OberhausMuseum.&nbsp;</p> <p>Auf über 3.000 qm können acht Ausstellungskomplexe zu folgenden Themen besichtigt werden: Faszination Mittelalter, Zunft & Handwerk, Passau – Mythos & Geschichte, Böhmerwaldmuseum, Feuerwehrmuseum, Passauer Porzellan, Historische Apotheke und die Hans Wimmer-Sammlung.</p> <p><img src="/images/Bilder-Institutionen/DSC00495.jpg" alt="DSC00495" width="300" height="200" style="margin: 6px; float: right;" />Zu thematischen Führungsschwerpunkten bieten wir bei MuseumKreativ praktische Begleitprogramme für Grundschule und Mittelschule an.</p> <p>Details dazu finden sie in unserer <a href="/index.php/projektdatenbank">Projektdatenbank</a></p> 2016-08-01T13:59:29+02:00