Landestheater Niederbayern

Das Landestheater Niederbayern ist ein Zwei-Sparten-Theater mit Sitz in Landshut (Intendanz und Schauspielabteilung) und Passau (Musikalische Abteilung). Neben den zwei Hauptspielstätten bespielt das Theater regelmäßig das Theater am Hagen in Straubing sowie im Abstecherbetrieb weitere Veranstaltungsorte im Bäderdreieck. Intendant des Landestheaters Niederbayern ist seit 2002 Stefan Tilch, Generalmusikdirektor ist der Brite Basil H. E. Coleman.

Das Landestheater Niederbayern wurde 1952 als Zweckverband „Niederbayerisches Städtebundtheater“ gegründet, den aktuellen Namen führt das Theater seit 2008. Das Theater beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter und produziert pro Spielzeit in der Regel 15 bis 17 Neuproduktionen aus den Sparten Oper und Operette, Musical, Schauspiel und Kindertheater. Dazu kommen pro Spielzeit mehrere Sinfoniekonzerte und Galakonzerte sowie eine unterschiedlich umfangreiche Kammermusikreihe.

 

Das Landestheater Niederbayern erfährt wegen seines oft sehr ambitionierten Spielplanes überregionale Aufmerksamkeit – regelmäßig finden sich darin Werke, die man zu Recht als absolute Raritäten bezeichnen darf: „Francesca da Rimini“ von Riccardo Zandonai, „Adriana Lecouvreur“ von Francesco Cilea, „La Rondine“ von Giacomo Puccini, „Orlando furioso“ von Antonio Vivaldi, „Luci mie traditrici“ von Salvatore Sciarrino oder „Der Gefangene“ von Luigi Dallapiccola. Besonders die 2008 aufgenommene, siebenteilige Reihe mit Opern von Vincenzo Bellini und der Monteverdi-Zyklus trugen den Namen des Theaters weit über die Grenzen Niederbayerns hinaus. Aktuelles Highlight im Programm des Landestheaters ist die niederbayerische Erstaufführung von Richard Wagners Musikdrama „Tristan und Isolde“ in der Spielzeit 2015/2016.

 

Besonderes Augenmerk legt das Theater auf die Pflege des Kinderrepertoires. Immer in der Weihnachtszeit spielt das Schauspielensemble eine Märchenproduktion, seit mehreren Jahren produziert auch die Musikalische Abteilung ein eigenes Stück für die ganze Familie. Die Dramaturgen des Theaters besuchen auf Wunsch gerne Schulklassen und besprechen Theaterbesuche vor oder nach, geben Schulführungen durch das Theater oder beraten Schultheatergruppen bei der Erarbeitung eigener Projekte.


:

Keywords: Musik , Schauspiel , Theater
Adresse:

Gottfried-Schäffer-Straße 2+4
94032 Passau

Kontakt-Daten:

Telefon: 0851 / 929 19 33
Ansprechpartner: Konrad Krukowski
E-Mail: K.Krukowski@landestheater-niederbayern.de
Website:

Zugeordnet: Stadt Passau

Kontakt

Wirtschaftsforum der Region Passau

Kultur- und Schulservice Passau Stadt & Land
Projektleitung: Elisabeth Ernst

Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 30, 94032 Passau

Tel: +49 (0)851 966 256 11
E-Mail: elisabeth.ernst@wifo-passau.de

Zum Seitenanfang